Geschichten

Afghanistans Schattenseiten

Ich war als Soldat in Afghanistan und bin dort angeschossen worden. Nachdem ich 14 Tage später in der Heimat im Krankenhaus aufgewacht bin, konnte ich meine Beine nicht spüren. Diagnose Querschnitt durch Traumaschaden. Nach langer Reha Zeit und dem nicht akzeptieren der Ist Situation habe ich zu mindestens sensorische Gefühle wie Druck, kalt, warm wieder. Mittlerweile reise ich, arbeite wieder, hab 2 Kinder und spiele aktiv Rollstuhlbasketball.

https://instagram.com/bearded_northman_?igshid=u16em3qb31ql

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.